Vortrag „Hilfe! Steigende Energiepreise: Was kann ich jetzt tun?“

Die Energiepreise steigen und immer mehr Menschen machen sich Sorgen und fragen sich, wie sie Nebenkosten und Strom zusätzlich zu den höher werdenden Lebenshaltungskosten bezahlen können. Die Caritas München West und Würmtal und die Würmtal-Insel veranstalten am 28.11.2022 um 18.00 Uhr im Pfarrsaal St. Stefan (Rottenbucher Str. 20, Gräfelfing) eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema.

Energie sparen

Denn mit dem richtigen Wissen lässt sich Geld sparen und zugleich das Klima schützen. Was kann man zuhause tun, um Strom, Heizenergie und Geld zu sparen? Energiesparen muss nicht mit großen Einschränkungen oder hohen Investitionen verbunden sein. Mit einfachen Maßnahmen und Verhaltensänderungen besteht in fast jedem Haushalt ein Einsparpotential von 10-20 Prozent. Hierdurch werden der Geldbeutel und gleichzeitig das Klima geschont.

 

Ein Energieberater der Verbraucherzentrale München, Norbert Endres informiert, wie Strom gespart, der Warmwasserverbrauch und die Heizkosten gesenkt werden können und wann alte ineffiziente Geräte ausgetauscht werden sollten. Im Anschluss können Fragen an den Referenten gestellt werden.

 

Um Anmeldung wird gebeten bei der Würmtal-Insel (Tel. 089-89 32 97 40, Email: info@wuermtal-insel.de) oder bei der Caritas München West (Tel. 089-82 99 200).

 

 

drucken nach oben