Planegger Impfzentrum wurde eröffnet

Das Impfzentrum in Planegg wurde eröffnet. Informationen zum Zentrum, zur Anmeldung und zum Ablauf finden Sie hier.

Eröffnung Impfzentrum Planegg/Team

Landrat Christoph Göbel, Bürgermeister Hermann Nafziger, Projektleiter Volker Ruland (BRK), Verwaltungsleiter Stefan Müller (BRK), Ärztlicher Leiter Dr. Stefan Roncato (BRK) (v.l.n.r)

 

Das Impfzentrum in Planegg wurde heute von Landrat Christoph Göbel und Bürgermeister Nafziger eröffnet.

Im neuen Impfzentrum Planegg am P+R-Parkplatz des S-Bahnhofes Planegg startete am 02.03.2021, die Impfung gegen Covid-19.  Alle Bürger*innen  aus den Gemeinden Planegg, Gräfelfing und Neuried, die sich bereits über das Bayerische Impfzentrum registriert haben und  einen Impftermin bekommen, werden automatisch nach Planegg eingeladen. Das erledigt die Software im Hintergrund.

Sollten Sie unsicher sein, ob sie für Planegg erfasst sind, bittet das Team vom Impfzentrum um einen Anruf unter 089/312 0344 22 zur Abklärung.

Personen aus anderen Gemeinden werden in Planegg nicht geimpft.

Wer seinen ersten Termin schon in Unterschleissheim hatte,  wird auch seine zweite Impfung dort erhalten.

Das über 20köpfige Team um Projektleiter Volker Ruland, den ärztlichen Leiter Dr. Stefan Roncato und Stefan Müller, Verwaltungsleiter, alle vom  vom Bayerischen Roten Kreuz, wird bereits am 1. Tag 60 Personen  impfen, ab dem zweiten Tag  werden täglich 120  Personen geimpft. Ziel ist eine Kapazität von 200 zu impfenden Personen pro Tag.

Ablauf: Nach der Anmeldung vor Ort im Impfzentrum werden die „Impflinge“ nach einem eventuellen Aufenthalt im Wartebereich  in eine der sechs Impfkabinen gebracht. Eine Ärztin oder ein Arzt wird führt das medzinische Vorgespräch. Ein Mitglied des medizinischen Assistenzpersonals, die alle eine spezielle zusätzliche Impfschulung erhalten haben, verabreicht im Anschluss die Impfung.

Je nach allgemeinem Gesundheitszustand entscheidet die Ärztin oder der Arzt, wie lange die geimpften Personen noch in einem Überwaschungsraum bleiben, bevor sie das Impfzentrum wieder verlassen können.

Wer seinen Impfausweis dabei hat, kann sich die Impfung direkt eintragen lassen. Ohne Impfpass bekommen die geimpften Personen eine Bescheinigung. In beiden Fällen wird der benutzen Impfstoff ausgewiesen.

So bekommen Sie einen Impftermin:

Um einen Impftermin zu bekommen, ist eine Registrierung erforderlich:

Online: Die Registrierung erfolgt über das Bayerische Impfzentrum (https://impfzentren.bayern). Einfach durchklicken und anmelden.  

Per Telefon:  Die Registrierung für Planegg ist auch per Telefon unter der Hotline 089/312 0344 22 möglich. Unter dieser Nummer landen Sie im Impfzentrum Unterschließheim, das aber für die Terminvergabe in Planegg zuständig ist. 

 

 

Adresse:

Impfzentrum Planegg:

P+R-Anlage an der Kreuzwinkelstrasse

82152 Planegg

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 10 bis 18 Uhr.

Freitag bis Sonntag: 8 bis 16 Uhr.

drucken nach oben